Island-Ansichten - Ausstellung von Peter und Jacqueline

1991 war ich das erste Mal auf Island. Meine erste Auslandsreise ganz allein. Also fast, ich hatte eine Reise gebucht: Reiten an den Fjörden im Norden Islands. Nach dem Flug von Berlin nach Keflavik ging es mit einer kleineren Propellermaschine noch übers Hochland nach Akkureyri. Von einem Islandpferdehof in der Nähe startet die Tour und ich war im Paradies, auf dem Rücken der Pferde kurz vor dem Polarkreis. Seit dem war ich noch 2 mal zum Reiten und inzwischen auf 3 Besuchen nur zum Fotografieren dort. Immer wieder beeindruckend!

Nach der Winterreise 2019, zu der ich noch 2 Freunde begeistern konnte, beschlossen wir eine Ausstellung in unserem "heimischen" Zimmer 16, der Kleinkunstbühne in Berlin Pankow. Unsere Vernissage  am 9.3.2019 war gut besucht und ein rundum schöner Abend. Wenige Tage danach kam dann der "shut down" wegen der Corona Pandemie und auch das Zimmer 16 musste schließen. Somit ist unsere Ausstellung leider nicht wirklich besucht worden und wir suchen noch nach weiteren Ausstellungsmöglichkeiten. Aber jetzt erstmal unsere Bilder in digitaler Form für Euch!