Fotografin Jacqueline Hirscher

Ich zeige euch hier meine Fotografien aus Begeisterung für Menschen, Landschaften und viele kreative Projekte.

Wenn ihr möchtet könnt ihr mich für eure eigenen Projekte buchen, meine Bilder ansehen und kaufen oder Projekte mit mir planen - die ihr schon immer mal machen wolltet.

 

Im November 2017 war ich bei den "Impulsen" der Zeitschrift Fotoforum zu einem Vortrag über Emiel, den 90jährigen Leichtathleten eingeladen. Wer Bilder zu der Geschichte des Vortrages sehen möchte - kann hier die Abkürzung nehmen!

 

Mein fotografischer Weg ist vielseitig, doch nicht beliebig.

Im Focus stehen die großen Themenblöcke  "Natur pur" und "Mensch sein".

Die Verbindung zwischen den einzelnen Themen besteht in meinem Bestreben, jeweils nah heran zu kommen, um Details, Ansichten, Einsichten zu erfassen. Und ich möchte Geschichten erzählen.
Seht selbst ob es mir gelingt! Wenn es euch gefällt - nehmt gerne Kontakt mit mir auf!

 

You could find here a flood of images to very different topics, from photography about people, (urban)landscapes to the abstract. My photographic journey is versatile, but not random. The connection between all subjects is in my quest to come up close to capture details, views, insights. And I want to tell stories.
See for yourself whether I succeed! If you like it and want to share projects with me - clicke here: contact

 

Ein wichtiges Projekt läuft unter dem Namen Isi-Photo-Point, zusammen mit Christiane Timm, mit der ich vor über 25 Jahren den ersten Islandpferde-Verein in Berlin gegründet habe, die Berliner Islandpferde-Freunde e.V. (BIF). 

Wir haben einen fotografischen Ansatz gefunden, der unsere Begeisterung für das Islandpferd mit unserer Lust auf Fotografie verbindet! 

50+ - Artikel im DVF-Journal erschienen!

Island im Winter

mehr lesen

150 Fotografen und ich am Mikrofon - unglaublich! (Aber wahr)

Emiel - viele meine Freunde kennen Ihn schon. Nun habe ich die Geschichte hinter meinem Fotoprojekt über Seniorensportler, in dem Emiel die Hauptrolle spielte, auf einem Vortrag bei den "Fotoforum Impulsen 2017" erstmals "öffentlich" erzählt. Ich war von der sehr emotionalen Resonanz meiner Zuhörer völlig beeindruckt und natürlich total happy. Die Zeitschrift fotoforum hat dieses tolle Forum "Profile aus der Community" geschaffen, wofür man sich mit einer Vortragsidee bewerben konnte. Ich habe es auf einen von 5 Plätzen geschafft. Puh! Vor seinen eigenen Bildern zu stehen, darüber zu reden und direkt zu erleben, wie sie auf das Publikum wirken, ist wirklich unbeschreiblich. Ich war stolz darauf diesen Schritt auf die Bühne gewagt zu haben und wieder dankbar, diese Geschichte mit Emiel erlebt haben zu dürfen. Tausend Dank ans Fotoforum für diese tolle Plattform und für das interessante Gesamtprogramm in der Akademie Stapelfeld. Ich bin am Wochenende 5 cm gewachsen! Mein besonderer Dank geht an Christian Beck für seine fantastische Unterstützung!

 

Bilder zu Emiel findet ihr hier.

Bilder von der Europameisterschaft der Senioren in Zittau hier

2017 ist schon halb rum...

Dolomiten

mehr lesen

PhotoPhoint und andere Projekte...

Gemeinsam mit Christiane Timm war ich gerade für ein Wochenende bei Familie Becker auf dem Grenzlandhof im Saarland... Mehr dazu findet ihr auf www.isi-photo-point.de...

und jetzt bin ich mal weg.... Island ruft!

mehr lesen 0 Kommentare